Die Laier

Projekte

Die Laier

Unsere Gemeinde plant im OT Königsbach ein Großgewerbegebiet bzw. Industriegebiet über 18,3 Hektar. Dieses Gebiet liegt nördlich des schon bestehenden Gewerbegebietes “Allmendwiesen”. Dieses Gebiet ist bekannt unter der “Laier”!

Die Laier zieht sich sanft den Hügel hinauf, wo Landwirtschaft, Koppeln und Natur das Landschaftsbild prägen. Besucher und Königsbach-Steiner Bürger nutzen diese beliebte Gegend um dort aktiv die Natur zu genießen.

Die “Laier” lädt bei jedem Wetter dazu ein, Naturerleben und körperliche Aktivität zu verbinden.

Fotomontage vom erweiterten Gewerbegebiet

Bebauungsplan Gewerbegebiet Laier

Zur Gemeindeverwaltung

Unsere Verwaltung plant in der ‚Laier’, nördlich des schon bestehenden Gewerbe –bzw. Industriegebietes ‚Allmendwiesen’, beliebt als Naherholungsgebiet, ein Großgewerbe –bzw. Industriegebiet.

Unsere ortsansässigen Firmen aus Königsbach-Stein, sollen dann die Möglichkeit haben in der ‚Laier’ zu expandieren.

Die Gemeinde erhofft sich davon, unsere Großbetriebe weiter zu bedienen und weitere Mehrschichtbetriebe dort anzusiedeln. Weiter belastet das Vorhaben, unser nahe gelegenes Dorf mit Lärm-, Licht- und Schadstoffemissionen.

Vereinsleben

Unserem Reitverein in Königsbach, der am Fuße der LAIER angesiedelt ist wird durch den Wegfall der Koppeln die Existenzgrundlage entzogen.

Genauso wird unserem Kegelverein aufgrund der geplanten Straßenführung, durch die Beeinträchtigung der Außenanlage die Lebensgrundlage entzogen.

Beide Vereine investieren viel Zeit und Herz in die Jugend –und Vereinsarbeit.